Kreatives Schreiben

Ihr liebt es, Geschichten zu erfinden, wisst jedoch nicht, wie ihr eure Texte stilistisch angehen sollt?

 Ziel des Kurses: Das Verfassen einer Kurzgeschichte

Am 30.04.2022 hat Tanja Heinze eine lustige und auch bewegende Lesung in der ABG Wuppertal eG gehalten und las Episoden aus „Aralandia“ und „Im Garten des Lebens“ vor. Zum Ende hat sie die im Workshop „Kreatives Schreiben“ entstandene spannende Kurzgeschichte von Anja Lange vorgelesen – eine Geschichte mit Potential.

In diesem Kurs lernt ihr:

  1. Figurenkonstruktion – und Figurenkonstellationen
  2. Aufbau eines Spannungsbogens
  3. Verwenden der Zeitformen Präsens, Imperfekt, Perfekt sowie Plusquamperfekt

Vorgehensweisen:

  1. Auswahl eines individuellen Genres aus den Bereichen Kriminalgeschichte, Liebesgeschichte, Tragödie und Komödie (beides Subgenres der Kategorie Drama)
  2. Spielerisches Kennenlernen der erfundenen Figuren im Dialog
  3. Auswahl der passenden Zeitform für die individuellen Geschichten
  4. Beispiele für die Entwicklung einer Erzählung mit ausgewählten Übungseinheiten

 

Nach dem Ende der ersten Kurseinheit erhält jede/r TeilnehmerIn 5 Wochen Zeit, eine Kurzgeschichte zu verfassen. Bei unserem zweiten Termin stellt ihr eure Ergebnisse vor. Gemeinsam erarbeiten wir mögliche Verbesserungsvorschläge.

 Die Ergebnisse des Workshops werden vervielfältigt und in der WupPerle ausgestellt. Natürlich erhält jede und jede AutorIn ihr/sein eigenes Exemplar.

Mitzubringen sind 1 Schnellhefter mit ausreichend Blättern sowie ein Füller oder Kugelschreiber und viel Freude, Fantasie und gute Laune.


Kursleitung: Tanja Heinze


Kursgebühr: 38 Euro


Die nächsten Termine:

Tag Datum Uhrzeit Workshop Kursleitung